Prädikat "ästhetisch ansprechend"Prädikat "ästhetisch ansprechend"

Inlays

Inlays sind Einlagefüllungen, die zumeist eingesetzt werden, wenn von Karies befallene Zahnsubstanz abgetragen werden musste. Vor allem Keramik-Inlays dienen dabei nicht nur dem Zahnerhalt, sondern sind auch ästhetisch sehr ansprechend, da sie sich nicht vom natürlichen Zahnschmelz unterscheiden lassen. Zudem sind sie ausgesprochen körperverträglich und lange haltbar. Inlays kommen meist im Seitenzahnbereich zum Einsatz, dort wo die klassische Füllung keine ausreichende Stabilität mehr bietet. Befestigt werden sie mit einem Spezialzement oder -kleber.

Das klassische Inlay-Material ist Gold, das ebenso wie Keramik sehr belastbar und bioverträglich, jedoch auch gut sichtbar ist. Ästhetisch sensible Patienten bevorzugen daher in der Regel Keramik. Ob ein Inlay für Sie infrage kommt, klären wir im Rahmen der Diagnose und bei einem ausführlichen Beratungsgespräch mit Ihnen.